Duftende Kräutersträuße im Frühling

Nachdem Michaelas Kräutersträuße zum Saisonstart sehr viel Anklang gefunden haben, lässt sie ihren Blick nun jeden Freitag durch die Gärtnerei schweifen, um einen jahreszeitlich passenden Strauß für unseren Direktverkauf zu zaubern.

Auch uns verzaubert sie mit dem Ergebnis jedes Mal auf’s Neue: ob Strauß oder Sträußchen – die bunte Mischung ist jedesmal eine wunderbare Überraschung fürs Auge und eine würzige für die Nase.

Heute war es eine Mischung aus Blüten von Jakobsleiter, Meisterwurz und rosa blühendem Salbei. Dazwischen die dunklen und herrlich frisch duftenden Blätter der Englischen Minze.

Der nächste Strauß sah wirklich edel aus. Wer hätte gedacht, dass Ewiger Kohl solch ein Blickfang sein kann? Die weiteren Zutaten waren die köstlich duftenden Blüten der Mexikanischen Orangenblume eingebunden in Blätter von La Lot, Kleinem Galgant und Sibirischem Tee.


Auch das folgende, sehr würzig duftende Exemplar hat uns optisch schier vom Hocker gehauen: Die Blüten von Sanikel und Zimmerknoblauch, kombiniert mit Blättern von Meerkohl und Zweigen von Teebaum.




Last but not least – ein Strauß wahrlich zum Reinbeißen! Neun verschiedene Sorten Basilikum – Basilikum ‚Pesto Perpetuo‘, ‚Zanzibar‘, ‚Rotes Lesbos‘, Rotes und Türkisches Buschbasilikum, Buschbasilikum ‚Corfu‘, Strauchbasilikum ‚Mammut‘, Zyprisches Strauchbasilikum und das großblättrige Zitronenbasilikum – fanden den Weg in die Vase und wirkten dort äußerst dekorativ!


Da sich Basilikum in der Vase allerdings nicht lange wohl fühlt, bleibt dieses Sträußchen wohl eher die Selbstbedienungsvariante für ein leckeres Essen, bei dem frisches Basilikum als Zutat unverzichtbar ist 😉

Wir wünschen einen fröhlichen Restfrühling – die nächsten Sträuße gibt’s im Sommer!

2 Gedanken zu „Duftende Kräutersträuße im Frühling

  1. Hallo,

    ich finde die Idee total genial mit den Kräutersträußchen. Wir sind alle immer so auf Rosen usw fixiert, da vergisst man das es Kräuter ja auch noch gibt die schöne Blüten machen. Ich hab auf meinem Balkon auch einige Kräuter und werde jetzt einen schönen Strauß pflücken. Wünsch euch noch einen schönen Gartensommer.
    Christian

  2. Ich mag Euren Blog sehr, denn hier lerne ich oft noch Wissenswertes dazu!

    Auch ich habe Balkonkräuter und stelle ab und zu (besonders auch wenn Besuch kommt) einen gemischten Kräuterstrauß auf den Tisch. So kann sich jeder z. B. sein Butterbrot veredeln, ganz nach Gusto! 😉

    Liebgrüße ins Kräuterland!

    Tiger
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*