Advent, Advent, der Gärtner rennt

Jedes Jahr die gleiche Frage: Was kann ich in den Adventskalender stecken?
Da fiel mir doch glatt die Kundin wieder ein, die ihrer Mutter, einer passionierten Gärtnerin, einen Kräuter-Saatgut-Adventskalender mitbrachte. Eine wirklich tolle Idee!

Für meine liebe Freundin, auch eine Kräuterliebhaberin – der Name wird natürlich nicht verraten -, genau das Richtige. 24 Tütchen mit Wintersaat, noch einmal verpackt oder auch nicht, mit Wäscheklammern an ein schönes rotes Band hängen, Zahlen und etwas Deko dran. Schon fertig. Ich meine, das ist genau die richtige Überraschung für Kräuterfans.

Meine persönlichen Wintersaat-Favoriten: Knoblauchsrauke, Mädesüß, Hopfen, Bärwurz, Heilende Passionsblume, Lauch-Scheibenschötchen ….
Mehr finden Sie hier: Wintersaat

Man kann selbstverständlich auch Saatgut verwenden, das erst im Frühjahr gesät wird. Das können Sie bis dahin, wenn kühl und trocken gelagert, bedenkenlos liegenlassen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Nachmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*