Rühlemann’s als Kräutergärtnerei

Wir kennen uns aus mit Kräutern, und mit duftenden Pflanzen. Die meisten Pflanzen ziehen wir selbst, und kennen daher die Qualitäten und auch Schwierigkeiten unserer einzelnen Pflanzen sehr gut. Unsere Mitarbeiter lernen ständig dazu.

Wir verstehen uns als Trendsetter zum Thema Kräuter. Viele exotische Kräuter, die noch vor wenigen Jahren so gut wie unbekannt waren, wurden von uns zuerst angeboten, wie z.B. Jiaogulan (seit 2005) oder Maca (seit 2002)

Jiaogulan - Gynostemma pentaphyllum

Jiaogulan – Gynostemma pentaphyllum

Von Anfang an haben wir uns in den Kopf gesetzt, unbekannte Kräuterschätze bekannter zu machen. Von vielen Kulturen rund um die Welt lasse ich mich inspirieren, unbekannte Pflanzen auszuprobieren, um einige davon zu vermehren, und zu verbreiten, damit sie zu einer Bereicherung der deutschen Garten- und Genusskultur werden können. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Das ist ein Thema ohne Ende!

Viele Gärtnereien haben sich voll und ganz vom visuellen Charme der Pflanzenwelt hinreissen lassen. Das ist auch gut so. Wir interessieren uns aber mehr für den Duft und Geschmack von Kräutern und ihre verborgene (Heil-) Fähigkeiten. Außerdem sind Kräuter immer actionbetont, man kann etwas machen mit ihnen, der Sinn entfaltet sich erst im Tun so richtig.

Kräuter SIND wachsender Genuss!

Ihr Daniel Rühlemann

4 Gedanken zu „Rühlemann’s als Kräutergärtnerei

  1. Schön das es noch jemanden gibt der sich mit der Kunst der Kräuter beschäftigt. In Zeiten der Pharmaindustrie wird es gerne verschwiegen das die wirklich wichtigen wirkstoffe immer noch aus der Natur entspringen und stammen.
    Doch fragen sie einmal ein paar kleine Kinder. Sie werden lachen, doch die Sichtweise von Pflanzen wird nach und nach schwächer.

    Ich wünsche ihnen viel erfolg mit ihrem Konzept und freue mich auf neue Kräutererfahrungen.

  2. Ich habe mich auch mal eine Zeitlang mit Kräutern beschäftigt inkl. der Aufzucht und auch werden einige Kräuter in der Pharma Industrie verwendet, wenn auch nicht in dem Ausmaß wie z.B. bei Naturheilräuter bzw. derer Produkte. Aber ist es nicht auch so das nicht alle Kräuter in Deutschland angebaut werden können, aufgrund des Klimas ?

  3. Die Kunst der Kräuter, ein Thema für sich. Das Konzept leuchtet mir ein, ich wünsche viel Erfolg und habe mir den Artikel mal gesepeichert.

  4. Hallo Pharmatour. Bestimmt gibt es auch Kräuter, deren Klima trotz speziellen Gewächshaus nicht in Deutschland anbauen kann. Wir haben jedoch nur Kräuter im Programm, die wenn auch nicht unbedingt draußen, so doch im Gewächshaus oder im Haus direkt gezogen werden können.

    lieben Gruß
    Patricia Rühlemann