6 thoughts on “Meine Zitronenverbene im Winter

  1. Hey, meine Zitronenverbene ist nun den zweiten Winter draußen. Eigentlich ist sie eine große, stattliche Pflanze, aber ob sie diesen Winter auch so gut überlebt wie den letzten? Naja, eigentlich wohnen wir in einer warmen Zone, im Rheinland, aber 14 ° sind 14°. Morgen werde ich bei Euch eine neue Pflanze bestellen. Und sollte meine überleben, so melde ich mich hier noch einmal :-).

    Liebe Grüße,

    Diane

  2. Hey, dieses Video ist ja klasse gemacht! Ich habe eben euer Blog entdeckt und freue mich sehr, dass es ein deutsches Kräuterblog von ganz kompetenter Seite gibt. Eure Adresse wandert gleich in meine Blogroll (habe das erste Aromatherapie-Blog in deutscher Sprache, in dem natürlich viel über die Herkunftskräuter berichtet wird). In meinen beiden Büchern seid ihr natürlich auch schon seit über 10 Jahren mit einer warmen Empfehlung vertreten. Viele Grüße aus Irland Eliane Zimmermann

  3. Hallo.
    In meinem Heimatland Marocco die Zitronenverbene gedeiht überal prima und man kann in irgenwelcher Saison die Blätter ernten um einer guter Tisane ( Tee ) zu vorbereiten. Ich wohne in Lübeck ( Schleswig Holstein ) und möchte wissen ob dieser pflanze in dieser Region wächst und ob Winter hart ist ?
    Grüße aus Lübeck,

    A. Remane

  4. Hallo A. Remane,
    die Zitronenverbene gilt als nicht absolut winterhart. Unsere Erfahrung in der Gärtnerei (s. Videos) und auch Erfahrungen von Kunden haben gezeigt, dass sie trotzdem auch bei uns eine Chance hat, den Winter zu überstehen. Voraussetzung: Die Pflanze sollte geschützt stehen, z.B. dicht am Haus oder an einer Hecke…Garantieren kann ich natürlich nichts, aber probieren Sie es mal aus und berichten Sie uns dann 🙂 . Sicherheitshalber können Sie ja auch eine Zitronenverbene im Topf im Haus überwintern (s. Tipps im letzten Video), dann haben Sie im nächsten Sommer auf jeden Fall genug für Tee 🙂 .
    Herzliche Grüße vom Rühlemann`s-Team,
    Simone Böckmann

  5. Hallo Simone,
    Ihre Informationen über die Zitronenverbene haben mich ermutigt bei dem Zögling aus Ihrer Gärtnerei, der mich schon seit einigen Jahren begleitet, auch im kommenden Frühling auf Grün zu hoffen.
    Die Verbene steht im Topf auf dem überdachten Balkon (Heidelberg, Rheinebene) dicht an der Hausmauer. Nach dem strengen Frost im Januar 09 hatte ich so meine Bedenken ob sie das überlebt hat – mal sehen!
    Besten Dank und viele Grüße in den hohen Norden
    Sonja Rohleder

  6. Klar sind die Stämme der Pflanzen draußen dicker, die müssen ja auch stärkere Winde aushalten woraufhin die Pflanze mehr Energie in den Stamm steckt.

    MfG