Duftumfrage: Chinesische Ruhmesblume

Haben Sie schon Ihre Nase in die Blüten der chinesischen Ruhmesblume gesteckt?

Woran denken Sie bei diesem Duft?

Das Reich der Düfte ist riesig und die eigene Wahrnehmung gibt dem noch unendlich viele Nuancen. Doch wenn man dann genau diesen einen Duft beschreiben möchte, fehlen dann oft einfach die passenden Worte.

Die chinesische Ruhmesblume hat einen unglaublich vielfältigen Duft. Von „seifig“ bis „fruchtig“ und „sehr zart“ bis „zu intensiv“…jeder nimmt ihn anders wahr.

Wir haben schnell gemerkt, dass sich dieser Duft nicht so leicht beschreiben lässt, also haben wir uns etwas überlegt:

Wir sammeln den ganzen Sommer über Ihre Eindrücke hier im Blog, im Forum und auch direkt bei uns in der Gärtnerei. Die schon jetzt ganz bunte Liste wird dann die Duftbeschreibung im nächsten Katalog.

Bei meinen ersten Umfragen bei uns vor Ort konnte ich ganz unterschiedliche Schnupper-Techniken beobachten.
Wie lassen Sie sich auf den Duft ein?

Spannend sind auch die verschiedenen Wahrnehmungen je nach z.B. Wetter, Tageszeit oder Alter der Blüte.
Welche Unterschiede nehmen Sie wahr?


Und hier ein paar Schnuppernde am
Horstedter Kräutertag 2008:

Ihre Simone

Fotos: Rühlemann´s

Kommentare sind geschlossen.