Cashewcreme mit Kräutern

Die Cashewkerne mehrere Stunden einweichen und mit den anderen Zutaten, bis auf die frischen Kräuter, im Mixer pürieren bis eine schöne homogene Masse entsteht.
Anschließend die Kräuter und ein Löffel Olivenöl per Hand unterrühren. Die Creme ist sofort fertig zum Servieren.

Zutaten:
ca. 150g Cashewkerne (über mehrere Stunden einweichen)
2 EL Hefeflocken
2 EL Zitronensaft
2-3 EL Wasser
1 TL selbstgemachten Kräuteressig /alternativ Weißweinessig
1 Knoblauchzehe (o. 1/2 TL Granulat)
1/2 TL Meersalz
ca. 2 EL frische Kräuter nach Wahl
1/2 – 1 EL Olivenöl

Es klappt natürlich auch mit getrockneten Kräutern. Dazu die Kräuter etwas sparsamer dosieren und die Creme noch mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Eine längere Zeit ist kein Nachteil.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Fotos: André Wieding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.