Kräutertag 2019

Fröhliche Gesichter wohin man am Kräutertag auch blickte. Standbetreiber, Besucher und überhaupt alle Teilnehmer können auf einen rund um gelungenen Tag zurückblicken. Bei strahlendem Sonnenschein lockte der 18. Kräutertag auch dies Jahr wieder über 10.000 Besucher in das beschauliche Horstedt und verwandelte den Ort in eine einzige Kräuteroase.

Auch wir, hier bei Rühlemann, waren wieder gespannt und aufgeregt, wie es dieses Jahr wohl werden würde. Hilke und Anastasija haben schon im Vorfeld viel mit unseren Pflanzen experimentiert und herausgekommen sind dabei drei köstliche Pestosorten und drei Sirupsorten, die bei uns in der Gärtnerei verkostet werden konnten.

Mit Annika als tatkräftige Unterstützung wurden Schnittchen und fahrbare Limonaden-Verköstigungsstände hergerichtet Meist kam Anastasija nicht wirklich weit mit ihrem Wägelchen, dann wurden schon die ersten Kostproben angefordert.Hilke bewaffnete sich mit ihrem Tablett, um den teilweise schon erschöpften Besuchern eine kleine Stärkung zu reichen.

Bei Natascha und Karen konnten unsere jüngsten Gäste zwischen Wildtomaten, marokkanischer Minze, Lakritztagetes und russischem Strauchbasilikum ihren Favoriten auswählen und selber eintopfen.

Sorgfältiges Angießen ist sehr wichtig!

Es wurde viel gelacht…

…geschnuppert…

…gefachsimpelt und schwierige Entscheidungen getroffen…

…Begeisterung geteilt…

…noch ein Näschen voll Duft genommen…

…mit schweren Herzen jedoch lachendem Gesicht die Auswahl getroffen.

Tobias im Gespräch mit Besuchern und ein kleiner Käfer hört auch gespannt zu.

Ob die Pflanze wohl noch in den Korb passt?

Luc kam teilweise mit dem Pflanzen einräumen gar nicht so schnell hinter her, behielt jedoch wie das ganze Team, seine glänzende Laune.

Ganz neu dieses Jahr und für unsere geflügelten Mitbewohner sicher das Highlight waren die Bienen(Futter)Tüten die gefüllt waren mit 6 ausgesuchten Pflanzen (Blumen-Oregano, Anis-Ysop, Kaskadenthymian, Salbei rosa blühend, wildes Basilikum und Lavendel `Hidcote Blue`) auf die die Insekten im wahrsten Sinne des Wortes fliegen.

Bei Stephanie und Marlene konnte man die Tüte ganz unkompliziert, fertig gepackt, kaufen und mitnehmen.

„Anstrengend aber wunderschön!“ Lautete bei vielen das Fazit – ebenso wie bei uns. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch bei allen Besuchern unserer Gärtnerei  und dem tollen Team von Kollegen die für so einen reibungslosen Ablauf beim Kräutertag gesorgt haben.

Bis zum nächsten Jahr!

Fotos: André Wieding

One thought on “Kräutertag 2019

  1. Was für ein schöner Beitrag wieder! …in Wort und Bild.
    Da ist Eure gute Laune sogar ansteckend beim anschauen und lesen.
    😊
    Danke fürs Teilen!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.